Zurück zur Startseite
Bild vergrößert ansehen

Reuschenbach


Schon im Jahre 1355 ist die Rede von dem Hof Reuschenbach. Die Ortbezeichnung Reuschenbach ist abgeleitet von dem Wort „Ruyschenbach“ = rauschendem Bach.
Im Jahre 1817 hatte dieser Ort 10 Einwohner. Dabei blieb es bis 1843 (2 Häuser, 10 Einwohner). Heute leben hier 256 Menschen (Stand: 30.06.2010) in einer ruhigen und sonnigen Lage.


Reuschenbach (leitet sich von rauschendem Bach ab)
- der zweitgrößte Ort der Gemeinde mit 256 Einwohnern
   ist als reiner Wohnplatz anzusehen und liegt auf 240 m NN
- 1355   Ersterwähnung als Hof Ruyschenbach
- 1843   10 Einwohner in 2 Häusern